Zweiter Luszider Traum – Next Level

Also is jetzt ein bisschen schwer zu erklären, aber ich hatte meinen zweiten richtigen Klartraum und es lief deutlich besser, dummerweise habe ich einen kl. Fehler gemacht, weshalb ich den Traum fast wieder komplett vergessen hätte und er ist nur noch Bruchstückhaft vorhanden, hauptsächlich die Gefühle und Empfindungen sind ganz klar.

Zunächst war es diesmal kein Alptraum. Ich war irgendwo im Wald unterwegs, auf dem Weg irgendwo hin und es war ein schöner sonniger Tag. Könnte sein, dass ich auf Fototour und nun wieder auf dem Heimweg war. Plötzlich kam ich auf die Idee es könnte ja auch ein Traum sein und der Heimweg wäre so viel bequemer, wenn es einer wäre. Kaum war der Gedanke da, war mir auch schon bewusst zu träumen.

Ich hatte mir für den nächsten Traum, vor allem anderen, vorgenommen etwas entspannter zu bleiben und mir ganz bewust Zeit zu lassen, damit ich nicht vor lauter aufregung aufwachen würde und das klappte auch soweit, der Gedanke ruhig zu bleiben war präsent und ich entschied, ganz entspannt nach Hause zu fliegen und weil ich schon öfters (in Nicht-Klarträumen) geflogen bin, fiel mir das auch jetzt recht leicht….naja, zumindest das abheben, danach war es in der Tat nicht so einfach. Es war ein absolut himmlisches Gefühl, aber es war auch schwierig in der Luft zu bleiben.

Irgendwie bin ich dann langsam, kaum merklich ins Wache abgedriftet, ich merkte wie mein Traum schwächer wurde und ich mich wieder im Bett liegend wahr nahm…allerdings war ich noch nicht bereit, wach zu werden und wollte zurück in den Traum. Ich bin dann zwar auch wieder eingeschlafen, aber eben nicht zurück in den Traum, sondern einen traumlosen Schlaf, zumindest kann ich mich an nichts erinnern und dadurch, dass ich nicht zugelassen hab, gleich nach dem Traum wach zu werden und die Erinnerung fest zu halten, ist sie nur noch seeehr verschwommen und fast hätte ich es komplett vergessen.

Glücklicherweise ist das Klarträumen ansich für mich noch so spannend und beflügelnd, dass es mich wirklich aufwühlt und somit besondere Resoucen frei gibt, damit ich vergessliches Kerlchen mich an diese Highlights erinnere. Ich bin schon mächtig gespannt auf den nächsten Klartraum, immerhin hat es bis zum ersten Klartraum fast ein halbes Jahr gedauert und diesmal dauerte es nur 23 Tage. Das motiviert auf jeden Fall!

Ganz liebe Grüße

(Visited 16 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.